+43 5573 85050, info@baumschule-nemetz.at

Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Sa 8.00 - 12.00 Uhr

Dem Herzen sagt eine Rose mehr, als dem Kopf der ganze Blumenladen.

Paul Mommertz

Rosen sind Namensgeber der Gattung der Rosengewächse (Rosaceae) und gehören zu den beliebtesten Schnittblumen. Typischen Merkmale sind Stacheln, Hagebutten und unpaarig gefiederte Blätter. Es sind Sträucher unterschiedlichster Höhe mit meist auffälligen, fünfzähligen Blüten. Gärtnerisch unterscheidet man zwischen Wildrosen und Kulturrosen. Die„Königin der Blumen“ wird seit mehr als 2000 Jahren wegen ihres Zierwertes, aber auch für die Verarbeitung der Hagebutten oder der Gewinnung von Rosenöl gezüchtet.

 

Wir haben die unterschiedlichsten Sorten, die sich als Solitär, als Heckenbepflanzung, als Strauch-, Beet- oder auch Kletterrosen anbieten. Im Nachfolgenden finden Sie eine Übersicht der bei uns lagernden Sorten mit einer kurzen Beschreibung als Download (PDF).

 

Freiland-Rosen können im Frühjahr je nach Witterung bis Mai oder dann wieder ab September gesetzt werden. Im Container gezogene Rosen können Sie bei Frostfreiheit beinah ganzjährig pflanzen.

 

Bei unseren Rosen achten wir streng auf hohe Gesundheit. Sollten Sie aber doch einmal Probleme habe, können Sie uns gern ansprechen. Wir helfen Ihnen dann bei der Bestimmung des passenden Hilfsmittels.

Edelrosen

Edelrosen werden auch oft als Teehybriden bezeichnet. Wir nehmen diese Bezeichnung für Rosen mit große Blüten, die einzeln auf langen Stielen stehen. Meist sind Edelrosen öfter blühend. Je nach Sorte und Schnitt sind unsere Edelrosen zwischen 80 cm und  1 m groß hoch. Edelrosen eignen sich hervorragend für den Vasenschnitt.

Beet- und Bodendeckerrosen

Beetrosen werden auch als Polyantha- oder Floribunda-Rosen bezeichnet. Im Gegensatz zu unseren Edelrosen blühen sie reich in großen Dolden. Die Wuchshöhe ist meist etwas niedriger als bei den Edelrosen. Zum Teil werden diese Rosen auch als Bodendecker verwendet, sonst sind sie für Beete, Rabatten und auch größere Anlagen geeignet. Bemerkenswert sind die reiche Farbpalette und die lang andauernde Blüte bis in den Spätherbst.

Strauchrosen

Strauchrosen sind als Solitär oder in kleinen Gruppen der wahre Hingucker in jedem Garten und jeder Grünanlage. Sie sind öfterblühend. Die Blüten dieser Rosen stehen meist in Dolden oder Büscheln. Die offenen oder gefüllten Blüten zeigen sich bis in den Herbst hinein. Strauchrosen wachsen leicht überhängend aufrecht und erreichen eine Höhe von 120 bis über 200 cm.

Kletterrosen

Kletterrosen erobern in Ihrem Garten Pergolen, Rankgitter und selbst für Fassaden sind sie bestens geeignet. Sie werden als Spreizklimmer in die Klettergehölze einsortiert, da sie mit meterlangen überhängenden Trieben eine Unterstützung beim Klettern benötigen. Die neueren Züchtungen bilden den ganzen Sommer über vielblütige Blütenbüschel und erfreuen uns mit ihrem Duft und ihrer Farbenpracht.

Wildrosen

Wildrosen sind unverändert gebliebene Wildarten der Rosen und dienen auch als Unterlage für die Zuchtrosen. Sie sind hervorragend für die naturnahe Bepflanzung oder den Aufbau von Wildhecken geeignet. Wildrosen blühen mit zahlreichen ungefüllten Blüten und duften meistens süß oder fruchtig. Die Blüten sind ein wahrer Insektenmagnet und die Hagebutten eine wichtige Nahrungsquelle für Vögel im Winter. Aber Achtung vor den Ausläufern, die manche Wildarten je nach Standort zum Teil recht energisch wachsen lassen.

 

Wildrosen liefern wir auf Anfrage zum Beispiel die Feld-Rose (Rosa arvensis), die Hunds-Rose (Rosa canina) oder die Bimbernell-Rose (Rosa multiflora).

Impressum und Rechtshinweise

Medieninhaber und für den Inhalt der Website verantwortlich:
Baumschule Klaus Nemetz, Erlachstraße 51, 6912 Hörbranz, Österreich

UID Nr. ATU35605305

Die Inhalte auf www.baumschule-nemetz.at sind urheberrechtlich geschützt. Alle Verwertungen, gleich welcher Art, dürfen nur mit vorheriger Genehmigung erfolgen. Ausgenommen davon sind der private Gebrauch der zum Download bereitstehenden Daten. Zweck der Website www.baumschule-nemetz.at ist die Information rund um die in unserem Betrieb angebotenen Pflanzen und Produkte. Der Inhalt dieser Website dient der allgemeinen Information und ist kein Angebot im rechtlichen Sinn. Wir schließen jede Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität aus. Bei Links zu externen Websites haben wir keinen Einfluss auf Gestaltung oder Inhalt. Wir übernehmen dafür auch keinerlei Haftung oder Verantwortung.

 

+43 5573 85050

info@baumschule-nemetz.at

Mo - Fr

8.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

Sa 8.00 - 12.00 Uhr